Dienstag, 21. Februar 2017

#HiHo2017 - Die zweite Chance

Schon als wir im vergangenen Jahr kurzfristig unsere Schottlandreise abgesagt hatten, war klar, dass dieses Vorhaben eine zweite Chance verdient. So soll nun unser Caravan-Roadtrip als "Highland-Hobby" mit dem Hashtag #HiHo2017 auf umgeSEHen in diesem Jahr Wirklichkeit werden.

Zusammen mit den Fachleuten von DFDS Seaways haben wir lange hin und her überlegt, wann denn nun das beste Zeitfenster für uns sein könnte. Letztendlich ist die zweite Juni-Hälfte dabei herausgekommen.


Zu unserer großen Freude wurden gerade in diesem Winter die Schiffe der dänischen Fährreederei für die Route Amsterdam-Newcastle mit einem Investitionsvolumen von mehr als 5 Millionen Euro modernisiert. Zitat aus der Pressemitteilung der DFDS Seaways vom 16. Februar:

"Die Modernisierungen auf den Passagierschiffen KING SEAWAYS und PRINCESS SEAWAYS umfassen sowohl die öffentlichen Bereiche, als auch Teile der Kabinen. So werden unter anderem das Guest-Service-Center und der Bord Shop erweitert, neu möbliert und dekoriert. Neben frischen Anstrichen im Innenbereich werden je Fährschiff ca. 8.000 Quadratmeter Teppich erneuert. Die Restaurants – vom 7 Seas Büfettrestaurant bis zum À-la-carte-Restaurant Blue Riband – erhalten ein neues, modernes Aussehen. Gleiches gilt auf beiden Schiffen für die Bars und den Columbus Club."


Dies werden wir dann während unserer Überfahrt von Amsterdam nach Newcastle in der Nacht vom 19. zum 20. Juni persönlich in Augenschein nehmen.




http://thistleparks.co.uk/

Wir haben uns auch schon mit unserer voraussichtlichen Route während unseres Roadtrips beschäftigt und geschaut, wo wir uns unterwegs mit unserem - den Projekt-Titel liefernden - Hobby-Caravan einquartieren möchten. Selbstverständlich waren auch die Caravan-Parks der Thistle Holiday Parks für uns die ersten Ansprechpartner.





Für unseren Aufenthalt in Edinburgh haben wir uns für den Mortonhall Caravan and Camping Park entschieden. Dieser liegt zentrumsnah und verfügt über eine gute Busverbindung in die Innenstadt, so dass wir die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der schottischen Hauptstadt bequem erreichen können.


http://www.blaircastlecaravanpark.co.uk/

Am Rande des Cairngorms National Parks werden wir im Blair Castle Caravan Park unterkommen. Hier versprechen die Nähe zu Blair Castle sowie die Vielzahl möglicher Outdoor-Aktivitäten einen interessanten Aufenthalt.


http://www.reddeervillageholidaypark.co.uk/

Auch ein Besuch Glasgows gehört zum Pflichtprogramm einer Schottland-Rundreise. Hier bietet sich der Red Deer Village Holiday Park als optimaler Ausgangspunkt für Stadtbesichtigungen an.



http://www.itb-berlin.de/index.html

Sicherlich werden wir auch in diesem Jahr wieder die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin dazu nutzen, uns zu informieren und mit neuen Ideen zu versorgen.


http://www.schottlandberater.de/

Erfahrungsgemäß wird dabei auch Wilfried Klöpping, der Schottlandberater, am Stand von visitscotland in Halle 18 mit seinem großen Überblick und zahlreichen Insidertipps einer der besten Ansprechpartner sein. Wir genießen es, wie unsere Vorfreude jetzt schon immer mehr steigt...